höchste ansprüche in
Metall- & Blechbearbeitung

In unserem Kernkompetenzbereich, der Metall- und Blechbearbeitung, steht Ihnen ein umfangreiches Portfolio
an Herstellungsverfahren zur Verfügung.

  • spanabhebende (Bohren, Drehen, Fräsen, Schleifen, Sägen, Gewindeschneiden, Gravieren, etc.)

  • nicht spanabhebende (Biegen, Prägen, Punzieren, Treiben, Stanzen, Nibbeln, Kanten, Ziehen, Drücken etc.)

  • zerteilende (Lasern, Scherschneiden, Ablöten)

  • verbindende (Schweißen, Löten, Kleben, Nieten, Toxen etc.)

  • Wärmebehandlung (Glühen, Härten, Anlassen, Brennen)

  • Reinigen

  • Beschichten (versch. Verfahren der Galvanisierung und Lackierung)

Gängige Blechdicken von 0,2 mm bis 8 mm Stahl, bis 6 mm Niro und bis 4 mm Alu werden in der GPE Group be-und verarbeitet.

Von der Beschaffung über die Verarbeitung und Veredelung bis zur Montage und anschließender Verpackung und Logistik können wir unseren Kunden in jedem Prozessschritt helfen und zur Zufriedenheit aller Beteiligten unseren Teil dazu beitragen.

LÖTEREI

Für Metallbaugruppen und Teilsysteme im Anwendungsbereich medizinscher Gasversorgung und Vakuum bietet die GPE Group mit ihrer Löterei den Kunden Lösungen für hoch- und niederdruckführende Versorgungsleitungen für den medizin- und sicherheitstechnischen Anwendungsbereich.
Hoch- und Niederdruckprüfung (Wasserdruckprüfung bis 500 bar; Luftdruckprüfung bis 300 bar); Vakuumdichtprüfanlage (bis max. -1 bar)

 

FEINMECHANIK

Für komplexe Dreh- und Frästeile in den Bereichen der Klein- und Kleinstserienfertigung und für Prototypenbauten steht den Kunden der GPE Group unsere Feinmechanik zur Verfügung, die auf eine über 100 jährige Geschichte und Erfahrung in der Bearbeitung unterschiedlichster Werkstoffe zurückblicken kann.

 

  • Stähle (niedrig- und hochlegiert, rostfrei)

  • Messing (CuZn)

  • Aluminium

  • Kupfer (Cu)

  • Bronzen

  • Neusilber

  • Kunststoff (mit und ohne Glasfaser, Kohlefaser, PTFE)